Bollywood Bahnhofshalle

Da biste knapp zwei Wochen in einer beruflichen Reha und man erzählt dir etwas von positiven Verstärkersätzen und schon siehst du beim betreten der Bahnhoshalle alle Menschen zu „Perfect Illusion“ von Lady Gaga tanzen. Mit so einem breiten grinsen bin ich noch nie da durch spaziert.

Gif ist über Giphy aus dem Forum

Allgemein

Gamescom 2016

Gamescom Warteschlange HalleDa war ich heute ( 19.8.) auf der Gamescom, das erste Mal. Vorher war ich auf der Games Convention (ist aber auch elendig lange her). Organisatorisch war es echt schön, alles war ausgeschildert. Vom Bahnhof aus, von wo aus wir gestartet sind, war alles wunderbar ausgeschildert. Der Besucherparkour und  die Taschenkontrolle war sehr geräumig und man hatte nicht das Gefühl, irgendwie eingekesselt zu sein. Der Einlass fand wie üblich elektronisch durch Ticketscan statt, war somit recht zügig und zack biste auf der Gamescom.

 

Gamescom, meine Frau würde wild hechelnd und gestikulierend jedem wohl auf die Nase binden, wie toll es doch ist und wie schön und tralala. Viele Aussteller wurden besucht und teilweise nur kurz überflogen. Wer sich ein wenig im Internet auskennt, weiß wo er auch so die Informationen her bekommt. Was mich persönlich am meisten nervte, war die fehlende Beschilderungen in den Hallen. Klar es gab hier und da Schilder. Aber wo welcher Aussteller war oder wo wie es zur nächsten Halle geht, fand ich doch sehr mühsam zu finden. Gefühlt war in jeder Halle nur ein Hängeschild, wo es angezeigt wurde wo es in welche Hallen geht. Das war bei der Cebit in Hannover besser gelöst. Vielleicht nimmt sich die Kölnmesse daran ja ein Beispiel.

Malthael StatueWenn man etwas antesten möchte, brauchte man Zeit. Oder man hat sich vorher ein „Ticket“ gesichert, wie bei Playstation VR. In der Nähe des Blizzardstands war eine weitere Schlange mit einer Marke, an der man satte 2 Stunden warten sollte. Für mich definitiv nichts, ich geh zu einer Messe um etwas neues zu erfahren. Und nicht die meiste Zeit in irgendwelchen Schlangen zu stehen. Dann kann ich halt das Spiel nicht antesten und warte auf Youtuber die es antesten. Für Beta-Einladungen hab ich irgendwie kein Überblick, wo oder wie man sich für so was anmeldet.

Vom vielen Laufen kam Hunger auf und wir setzten uns in das Freigelände von Halle 8. Dort gab es Beachvolleyball und irgendeine Motoradshow. Es war mir persönlich zu laut, aber es war gut besucht. Danach gingen wir Richtung Ausgang und dachten das dort noch Sitzgelegenheiten waren. Okay sie waren da aber natürlich so gut wie alle belegt. Irgendwo fanden wir dann aber eine kleine Sitzgelegenheit in der Retro-Gaming Ecke, wo natürlich dann ein Quiz stattfand (nicht mal Fünf Minuten Ruhe hat man da ;-). Da wir uns noch mit dem @sonnenhexer treffen wollten legte ich kurzerhand den Treffpunkt fest. Es war Stand, an dem DCMM wo dieses Jahr mit Youtubern wie Alexibexi oder Technikfaultier geworben wurde. Mit letzterem haben wir sogar ein kurzes Pläuschen. Sehr angenehmer Mensch, mag ich. Danach sind wir aber doch recht zügig gegangen. Die mangelnde Bewegung in der Zeit vor der Messe hat sich gerächt, meine Füße wollten irgendwie nicht mehr mitspielen.

 

Update Samstag 20.8.

Kaddy mit PriesterinHeute wollte ich ja eigentlich nur Halle 9 abgrasen. Tja mit Frau sieht das anders aus, die wollte hier noch und da noch und dort sowieso. Und dann haben wir auch @derlilaneKatze getroffen und mit ihm noch mal ein paar Hallen abgegrast, bis wir uns absetzten und eine kleine Pause machten. Apropo Pause, da hatten wir gestern uns eine schöne ruhige Ecke im Freigelände von Halle 8 gefunden und heute? Nix mit der Ruhe, möff.

DCMMNach dem Mittag noch fix bei der DCMM vorbei und abgestimmt und es gibt was zu gewinnen \o/. Es waren echt viele gute und extrem schöne Gehäuse dabei. Aber es kann ja nur einer gewinnen :-D. Kurz danach haben wir auch die Gamescom verlassen. Es w20160820_122732ar uns zu voll, schade. Beim nächsten Mal hätte ich gerne ein Fachbesucherausweis, da haste das elende lange Anstehen nicht so sehr. Vielleicht beantrage ich ja auch ein Presseausweis für Blogger, wenn ich bis dahin aktiv bleibe. Bleiben wir gespannt.

Zur Info über die genannten Youtuber mache ich hier mal eine Liste:

Viel Spaß beim Anschauen.

Allgemein

WordPress Update Problem gelöst

Ich hatte ja hier geschrieben das es mit dem Update Probleme gab. Ich suchte nach einer Anleitung mit der ich klar kam und fand diese Seite und zack ging alles ohne viel hick-hack.

Allgemein

Automatisches Update bei WordPress, kann mich mal

Aktuell brüte ich über ein echtes Problem, mein Blog lässt sich ohne Probleme aktualisieren aber der von @daskaddy nicht. So macht es echt keinen Spaß. Jetzt darf ich erstmal offen ob das Backup funzt nachdem ich alles vom Server gehauen hab.

Allgemein

Neues Jahr, mein Jahr!

Im letzten Jahr lief einiges schief und wurde gerade gebogen. Ich möchte das nie mehr zulassen.

Mein neues Jahr soll selbstbestimmt werden, ich möchte mehr Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein. Achja, Gelassenheit wäre auch ganz toll, vor allem sofort ;-).

Desweiteren wird mehr Sport mich im neuen Jahr begleiten und ich werde mal versuchen sowas wie eine Arbeitsstruktur für die kleinen Projekte des Alltags einführen. Dieses ewige vor einem her schieben hat mich ja in der Vergangenheit nicht wirklich weiter gebracht.

Achja umdenken will ich auch und meine alten Muster ablegen, das wird noch richtig lustig. Dank Kaddy wird das nicht wirklich schwer, sie hilft mir da sehr.

 

Das obligatorische mehr Bloggen sollte auch nicht fehlen, wobei ist meins. Ich bin ja keinem verpflichtet und so wenig wie hier kommentiert wird liest es eh kaum einer. Ich hoffe dennoch ihr seit alle gut reingerutscht ohne Verletzungen oder dergleichen.

Gedankenstücke, Privat , ,

Da willste einmal….

….ein Backup machen und was passiert? Genau, die Externe Festplatte (eine WD MyBook 2TB) stellt den dienst ein. Somit sind jetzt ein paar Daten weg. Ich hoffe ja das WD (Western Digital) da was retten kann und das es nichts extra kostet aber das kann ich erst in ein paar Tagen sagen wenn der Support sich gemeldet hat.

Derweil räume ich die Festplatte auf und werde demnächst eine Brennsession einlegen um die Daten auf DVD zu Brennen. Wobei ich am überlegen bin ob ich mir nicht mal BluRays hole.

Ich frage mich langsam welche Datensicherung überhaupt verlässlich ist. Ich liebäugle ja immer mit einer Synology Diskstation und ein paar WD RED Festplatten, das ganze kann aber erst in ein paar Jahren realisiert werden. Das hat mich echt geärgert und auch unser Senior Toni (Katze) bekam etwas ab. Tut mir jetzt natürlich leid und er hat vorhin eine intensive knuddeleinheit auf dem Sofa bekommen.

Dann schauen wir mal wie schnell der Support von WD ist.

Technik , , ,

Langsam wird es…

….wie der Plan es vorsieht. Ich mache ab Montag Reha-Sport, ein mal die Woche. Mein ziel ist es die Übungen zu hause weiter zu führen. Desweiteren lässt mich das Jobcenter erstmal wieder in Ruhe, da ich ja noch Arbeitsunfähig geschrieben bin. Div. Formulare sind auch schon verschickt wo so langsam die Rückmeldungen eintreffen das sie bearbeitet werden.

Ich freue mich tierisch wenn ich die Rückmeldung zur LTA(Leistung zur teilhabe am Arbeitsleben) bekomme, hoffentlich positiv. Dann geht es ganz schnell wieder bergauf.

In der Zwischenzeit versuche ich das gelernte von der Reha zu vertiefen. Klappt nicht immer aber immer öfters und das ist ja auch das ziel. Wenn ich zurückdenke wie es vor der Reha war bin ich jetzt schon um einiges weiter.

Daher mein Tipp, Reha. Die Leute sind echt knorke bis auf das Personal ;-) ne quatsch. Die Leute helfen wo sie nur können. Falls wer ein Tipp für eine Psychologische und Psychotherapeutische Klinik haben möchte, einfach melden ;-)

Privat , , ,

Jobcenter wie es immer ist…

…ohne wirklichen Plan. Ich bin pünktlich da und wie immer wird vor mir erstmal mit Kollegen gequasselt bis genau mein Termin ansteht. Klar das man sich dann nicht wirklich vorbereiten kann. Ich hab Ihm dann mitgeteilt das ich einer Reha war und in meinen alten Beruf nicht zurück gehen sollte. Das sagt die Reha Einrichtung und auch der Psychologische Dienst. Und was wollte er als erstes machen?

Genau eine Ärztliches Gutachten, hab ich ja nicht schon einige. Davon hat er dann abgesehen wo ich ihm Gesagt habe das ich einen LTA-Antrag(Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben) gestellt habe. Ab da wollte er nur dann jetzt regelmäßige AU-Meldungen und über den Stand des Antrages informiert werden.

Ich bin ziemlich erstaunt wie „hart“ ich auf meiner Situation hingewiesen habe, nicht wie früher wo der Sachbearbeiter mir alles auftischen konnte und ich alles abgenickt habe. Wieder ein Zeichen das es mir langsam aber sicher etwas besser geht. Ab jetzt heißt es warten was bei dem Antrag raus kommt. Drückt mir die Daumen.

Privat , ,

Warterei und vergeudete Lebenszeit

Ich habe heute den ganzen Tag auf einen Paketdienst gewartet. Ich dachte, hey biste nett zum Paketler und er kann ein Paket erfolgreich zustellen. Aber nö, egal welcher Paketdienstleister.

Das meiste ist, das ein erfolgloser Zustellversuch war. Ob nun der Gelbe Riese über den Götterboten und div. andere. Immer Renne ich oder twittere ich den Paketen hinterer.

Beim Gelben Riesen kenne ich wenigstens mein Paketler und so kann ich ihn, wenn ich ihn auf der Straße sehe um mein Paket erleichtern, dennoch nicht sinn und zweck. Was bleibt mir anderes übrig, sonst warte ich ja ewig auf mein Paket und auch wenn ich Arbeitslos bin, kenne ich andere schöne dinge um den Tag rum zu bekommen.

 

Ein vorteil hats, in Diablo III wird es langsam. Mein Mönch ist schon richtig gut ausgestattet und auch div. Buffs durch den Kenais Würfel hab ich schon.

 

Mal schauen ob ich morgen da bin oder nicht. Morgen ist die chance aber gegeben das er mich wirklich nicht antrifft. Ich lebe ja schließlich nicht für die Paketdienstleister.

Privat , , , , ,

Wieder ein Tag geschafft

Sonntags ist echt nicht viel mit mit zu machen. Wo ich unter der Woche schon kaum Elan zu etwas habe, ist es am Sonntag noch schlimmer.

Dennoch habe ich heute für mich wichtige Sachen gemacht. Wie Anträge vorbereitet, Post fertig und Einkauf und essen für die Woche geplant und notiert.

Die Spülmaschine und Waschmaschine füllen war da schon etwas von Automatismus, ist so was schon ein „normaler“ Alltag? Könnt ich mich dran gewöhnen. :-)

Privat ,