Sep 14

Heute möchte ich ganz offiziell  Werbung machen. Und zwar Für: Bookshelf Porn.

So und nicht gleich die Kinder in den Schrank sperren oder Kommentare schreiben, bevor Ihr die Seite nicht gesehen habt. Diese Seite ist definitiv eine der bestgestaltetsten Seiten Ihrer Klasse. So viele Ideen zu einem Thema und dass auch noch gut umgesetzt, ich bin begeistern muss ich sagen, ach was. Das hat schon was mit Kunst zu tun muss man glatt behaupten. Da werden Visionen war. Und Sie geben  gleich einige gute Ideen für zu Hause. Werde versuchen so etwa in meiner Wohnung umzusetzen, wenn ich noch Platz finde. Puristtische Plastiken werden mit altem Wissen gefüllt, welche gleichzeitig auch noch einen Nutzen davon haben. Die Eingliederung der Einfachheit im Bezug auf die Stilisierung des Raumes ist meiner Meinung nach einfach unvergleichlich. Natürlich werden jetzt viele sagen, so was ist mit viel Geld verbunden doch das muss nicht sein, kann doch einfach alte Möbel wieder aufmöbeln. Und das ohne Tine Wittlers zutun.

Das geht und das ganz ohne Gipsbetonplatten und Kanthölzer. Vielleicht ja doch die eine oder andere Idee für euch dabei. Kommen wir nun einem Thema, was mir persönlich unter den Nägeln brennt. Wäre ja nicht Floffel, wenn ich dazu auch nicht meinen Senf dazugeben würde.

Diesmal leider zu einem  meiner Meinung nach sinnfreien Thema, welches sich die Bundesregierung ausgedacht um die doch so heißen Sommertage tot zubekommen. Die Rede ist von: „subventioniertem Urlaub in die südlichen Gefilden Europas.“ Mal Ehrlich: Wenn wurde da ins Gehirn…. und…  Ernsthaft, diese Idee hegen ein paar FDP-Politiker. Meine Frage, wie finanzieren wir das und welche Staaten haben das Anrecht dazu? Meiner Meinung liegt Frankreich und Kroatien auch am Mittelmeer, und diese Staaten wahren ja bekanntlich weniger in der Zeitung , zwecks Schulden als so manch andere, doch müssen dann bestimmte Quoten erfüllt werden?, wer gilt als Arm und wer als reich, und gilt man als reich, wenn man arm an armen ist. Bekanntlich hat ja jeder nur zwei Arme. Und wenn man in einer Staatengemeinschaft eine Quote wie dieser einführt. Haben wir bald eine 2 Klassengesellschaft innerhalb der EU.

Doch kommen wir nun zum Wesentlichen: Die Bezahlung: ein einfaches Rechenbeispiel: In Deutschland leben 82.000.000 Menschen. Sagen wir pro Familie 1000,-€. Eine Familie hat vllt. 4 Mitglieder (Mutter, Vater und zwei 2 Kinder). Also 82.000.000 durch 4 sind 20.500.000. Und diese 20.500.000 Familien mal 1000,- €. Das sind 20.500.000.000 €. Und wir reden von einer einmaligen Sache.  Manchen Politikern möchte man doch nahe legen, vllt. zu denken, ehe Sie den Mund aufmachen.Aber naja leider nicht die Erste von solchen Affinitäten. Schon in den Neunziger wollte ein damaliger CDU-Abgeordneter für läppische 50.000.000.000. DM die Insel Mallorca von den Spaniern abkaufen.

 

geschrieben von Floffel \\ tags: , , ,

Hinterlasse ein Kommentar