Sep 09

Ja, endlich bin ich normal. Nicht Geistig, aber in Sachen Klamotten. Wir waren letzten Mittwoch im CentrO hier in Oberhausen. Zuerst wollten wir zu C&A, da ich dort bisher immer Klamotten bekommen habe. Nur nicht heute, keine Klamotte wollte mir passen. Früher konnte ich in der XL Collection gemütlich bummeln und fand immer ein Kleidungsstück, diesmal wollte es nicht passen. Ich fand einfach keine Jeans, am Bund waren sie viel zu Groß und an den Beinen(insbesondere Waden) viel zu eng. Ich war echt kurz vorm ausrasten. Verkaufspersonal findet man eh kaum und wenn, dann sind es Hungerhaken die in der Abteilung  nicht zu sagen haben. Das ist zumindest meine Meinung! Es war nur leider keine da und somit bin ich doch recht gefrusstet aus dem Laden gestürmt. Tja wer mein Geld nicht haben will, soll es auch nicht bekommen. Dann ein wenig beruhigt und recherchiert welche Größe wie und welcher Kombination geht. Ok nochmal rein, aber die passende Größe von W44 L32 hatten sie, nur viel zu eng an den Beinen. Nun denn im CentrO gibt es ja nicht nur C&A sondern viele Jeansläden. So sind wir dann in diese hinein und fragten ob sie diese Größe da hätten. Da diese Größe bei den „Normalen“ Größen eher am oberen Spektrum zu suchen ist, waren es bei einigen nicht vorrätig. Dann in Mustang hinein, ich dachte die wollten mich veralbern als die sagten das sie die Größe da hätten. Kurz noch mitgeteilt das es an den Beinen ruhig etwas weiter sein darf und schwupp war ich in der Umkleide. Hose angezogen und fast ausgerastet, im positiven Sinne. Die Hose passte an den Beinen, richtig bequem. Nur der Bund war dann viel zu groß. Wir tasteten uns langsam an die richtige Größe heran und blieben bei W40 L32 hängen. Ich war wie benommen, meine aktuelle kurze Jeans hat die Bundweite 64 und hatte mir mal gepasst, aktuell pass ich fast zwei mal hinein, weswegen ich für den Herbst/Winter eine neue holen wollte. Nachdem ich bezahlt hatte, immerhin 79€ bin ich raus und hatte Freudentränen in den Augen. Wow SO macht abnehmen Spaß, auch wenn ich aktuell mit der Ernährung sündige. Da muss ich wieder mehr Disziplin rein bekommen, das ist aber eher Stoff für einen anderen Blogpost. Ich pass in normale Größen, keine Übergrößen mehr. Ich bin so glücklich. Gut 15 Kilo ist auch nicht gerade wenig, aber es ist auch noch genügend da und da freue ich mich echt wenn ich bald in Ruhe bei den Normalgrößen shoppen gehen kann, bei T-Shirts hat es sich auch schon um eine Nummer verkleinert von 3XL auf 2XL. Jetzt muss mir nur noch jemand nen Tipp mit der Disziplin geben.

geschrieben von DasEcki \\ tags: , , , , , , , , , ,

Hinterlasse ein Kommentar