Sep 21

Seit der Veröffentlichung des neuen $iDevices häufen sich die schlechten Nachrichten. Sei es nun Maps oder Kratzer. Trotzdem verkauft sich das Teil wie warme Brötchen. Was sehr gut gelungen ist, ist das Ökosystem. Man bekommt alles aus einer Hand ob Musik, Bücher oder Filme alles ganz bequem über iTunes. Hut ab, so was sucht man vergebens. Ja sogar bei Android sucht man das. Denn Gutscheinkarten gibt es in D noch nicht. Musik lässt sich (noch) nicht kaufen, es hakt halt an allen Ecken und Kanten.

Dennoch, wieso holt man sich Hardware die mangelhaft ist. Nur weil da ein angebissener Apfel drauf ist? Beim Autokauf ich doch auch nicht beim selben Hersteller wenn ich negative Erfahrung gemacht habe. So blind kann doch keiner sein. In meinem Bekanntenkreis habe ich auch so ein paar „Appleleptiker“ rumlaufen. Sobald du den plausibel etwas sagen kannst, was andere Geräte besser oder gleichgut können, kommen die mit dem Totschlag Argument das es bei Apple besser wäre WEIL es so teuer ist auch wenn z.b. Apps nicht richtig funktionieren.

Kennt ihr noch das Ich glaub, war iPhone 4 oder 4s mit Antennagate? Ja das liegt nicht am iPhone, das Problem ist der Benutzer, der es falsch bedient hat. Hallo? Bin ich noch der einzig normal denkende Mensch auf Erden? Das Gerät muss sich an mich anpassen, nicht andersrum. Und wenn Hersteller X eine schlechte Hardware/Software/Whateverest verkauft, kaufe ich dann bestimmt nicht das nächste Produkt von ihm.

Das gleiche Phänomen kenne ich nur von diversen Glaubensrichtungen. Da werden kriege betrieben, in klein gibt es das sogar schon zwischen iOS und Android Devices, wo Kinder/Jugendliche verhauen werden.

Sorry das ist Krank. Das hat nichts mehr mit Kultur oder Hype zu tun. Wacht mal auf, egal welches Lager ihr angehört. Wenn Hersteller scheiße->nichts mehr Kaufen.

geschrieben von DasEcki \\ tags: , , , ,

Hinterlasse ein Kommentar