Feb 09

Aktuell  pauke ich ja C, die Programmiersprache C. Beim Programmieren muss man logisch an Sachen herangehen. Ich dachte ich wäre ein sehr logisch denkender Mensch. Mein aktuelles Selbststudium hat mich da eines Besseren belehrt.

Was ich mir auf jeden Fall angewöhnen muss , ist das Programm genau auf zu dröseln und dementsprechend zu schreiben. Sonst passieren Fehler und das ist doof. Selbst bei 15 Zeilen Code ist es manchmal schon problematisch für mich da den Fehler zu finden. Ein hoch auf die Debugger in den meisten Compilern.

Wen es Interessiert, ich lerne über http://www.c-howto.de

Den Getränkeautomat am Ende des Verzweigungs -Kapitels habe ich am Abend wo ich das Kapitel zu Ende gelernt habe, nicht hinbekommen. Nach einer Nacht drüber schlafen habe ich es versucht, aus dem Kopf nochmal zu schreiben und es hat funktioniert. Ok ist nicht viel aber schon bisschen mehr als nix. Als nächsten kommen Schleifen, mache ich aber glaube ich erst nächste Woche. Nun ist Wochenende und da wird nicht gelernt.

Wer Tipps oder Anregungen hat, wie gewohnt bei Google+, Twitter oder hier was schreiben.

geschrieben von DasEcki \\ tags: , , ,

Hinterlasse ein Kommentar