Apr 06

Wie vielleicht einige über Twitter oder G+ mitbekommen haben, hab ich von meinem Schwager ein iPhone 4s bekommen(geliehen). Ich wollte schon lange mal iOS über Tage intensiv nutzen um mich auch mit diesem OS mal auseinander zu setzen.  Das iPhone läuft auf iOS 7.1 somit die aktuellste Version.

Nachdem ich das Wichtigste installiert hatte, konnte somit auch schon das genaue Testen starten. Was mir auffiel war, dass der Akku doch sehr rapide abnahm. Nach diversen Tipps konnte ich das iPhone schon einen Tag lang nutzen. Was mich ärgerte war, dass ich jede App nach der Nutzung am besten beenden musste, somit war ein flüssiges Multitasking leider nicht mehr bewerkstelligt.

Das war auch das einzige Manko was ich feststellen konnte. Der Akku, wenn der besser wäre oder länger durchhalten würde, könnte ich mir auch vorstellen das iPhone länger zu nutzen, da es doch sehr einfach gestaltet ist und alles recht schnell zugänglich ist.

Die Größe des iPhone 4s fand ich persönlich auch sehr gelungen, für Soziale Netzwerke perfekt geeignet. Schnelles Tippen garantiert. Apropos die iOS Tastatur ist echt gut, im vergleich mit der Android-Tastatur fällt mir nur die Ungenauigkeit der Androiden Tastatur auf. Die Ungenauigkeit kann man aber dank Swipe auch wieder recht schnell aufwiegen.

Mein Fazit:

iOS ist echt Ok. Die UI Richtlinie ist auch TOP umgesetzt, da darf Android bzw. Google gerne mal härter durchgreifen. Hätte ich das Geld würde ich mir definitiv auch mal ein neueres iPhone gönnen, da das aber leider in absehbarer Zeit nicht der Fall sein wird muss ich weiter auf milde Gaben angewiesen sein. Was mir jetzt noch fehlt ist ein Windows Phone Gerät. Falls ich mal irgendwann viel Zeit habe, werde ich mal mich in Saturn/Mediamarkt hinstellen und ein paar Windows-Phone Geräte befingern, Testgeräte bekommt man ja eher als Gelegenheitsblogger nicht.

geschrieben von DasEcki \\ tags: , ,

Hinterlasse ein Kommentar